Bildbesprechung: Schnell reagiert…

hat das Unternehmen Conrad und scheinbar einen freizeitfröhlichen Herrn Steinmeier in einer Anzeige unter dem Motto “Endlich Freizeit” plaziert. Das Wahlergebnis vorausschauend dürfte der Web-Clip in der Schublade schlummernd auf sein Auftritt gewartet haben.

steinmeier_merkel_anzeige_conrad_spon_090928

Auf den ersten Blick: Klar, das ist Herr Steinmeier. Aber man darf getrost davon ausgehen, dass es viele optische Steinmeiers gibt und insofern ist das wirklich clever gemacht: Ein weißhaariger älterer Herr, optisch als Noch-Vizekanzler herausgeputzt, mit dem passenden Slogan versehen – und schwupps ist das erwünschte Bild im Kopf des Betrachters zusammengepuzzelt.

Chapeau, liebe Kreative! Und das Ganze ist vermutlich auch noch legal.

Dass bei SPON die gute Angela wohlwohlend beim luftigen Spiele zuschaut mag reiner Zufall sein oder aber subtiler Humor und freundliches Zusammenspiel von Redaktion und Anzeigenabteilung